Swiss Air Cleaner
Filter Spektrum
Mit gesunder Atemluft, erlangen Sie zu einem Vitalen Körpergefühl
Hausstaubmilben, Staub & Pollen
Allergische Reaktionen können auf unterschiedliche Weise entstehen. Häufige Ursachen dafür sind Pollen (Heuschnupfen), Hausstaub, Tierhaare und Hausstaubmilben.
Pollen (Heuschnupfen)
Die Verbreitung von Pollen über die Luft gehört zur natürlichen Vermehrung der Pflanzen. Leider reizen diese Pollen oft den menschlichen Organismus und führen zu Allergien. Durch normales Lüften können diese Pollen auch ins Haus gelangen und dort die Atemluft belasten.

Besonders bei Asthma-Patienten kann ein Heuschnupfen zu einer zusätzlichen Belastung werden. Es hat sich gezeigt, dass bis zu 80% der Asthma-Patienten auch unter Heuschnupfen leiden und durch die Pollenbelastung zusätzlichen Strapazen ausgesetzt sind.
Hausstaubmilben
Diese leben vor allem in Matratzen, Polstermöbeln und Teppichen und ernähren sich von abgefallenen menschlichen Hautschuppen. Insbesondere die Ausscheidungen der Hausstaubmilben können allergische Reaktionen auslösen, wenn sie in die Atemluft gelangen. Etwa 10% der Bevölkerung und rund 90% der Asthmatiker sind allergisch auf Hausstaubmilben.
swiss air cleaner reinigt effektiv
Der swiss air cleaner beseitigt Pollen und die Ausscheidungen von Hausstaubmilben aus der Atemluft in Wohn- und Arbeitsräumen sowie in Fahrzeugen. Besonders Asthmatiker schätzen die reinigende Wirkung des swiss air cleaners.
Haustierallergien und Vogelstaub
Eine grosse Gruppe vor Allergenen findet sich bei Haustieren. Insbesondere Haare und Hautschuppen von Katzen und Hunden können Allergien auslösen. Auch Vogelbesitzer, besonders bei grösseren Arten wie Kakadus oder Grosssittichen, können von Federn und Staub aus dem Gefieder der Vögel belastet werden.
Haustierallergien
Zu den häufigsten Allergien überhaupt gehören die Katzen- und Hundehaar-Allergien. Dabei sind weniger die Haare eine Belastung, sondern bestimmte Proteine, die diesen Haaren anhaften. Diese kommen vor allem auch im Speichel sowie in Hautschuppen der Tiere vor. In der Luft übertragen, können sie im menschlichen Organismus eine allergische Reaktion auslösen. Nicht nur Katzen und Hunde können diese Allergene Wirkung zeigen, sondern auch andere Haus- und Hoftiere.
Vogelstaub
Besitzer von Vögeln kennen die Thematik, dass sich Staub aus dem Gefieder ihrer Haustiere überall auf den Möbeln niederschlägt. Über die Atemluft kann dieser Staub auch in die Lunge gelangen und bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslösen. Ebenso kleine Federn, die in der Raumluft schweben.
swiss air cleaner filtert und neutralisiert
Mit dem swiss air cleaner wird die Raumluft effektiv von schwebenden Stoffen gereinigt. Schwebeteilchen werden ausgefiltert und unangenehme Gerüche neutralisiert. Besonders Allergiker schätzen den swiss air cleaner. Der Luftreiniger eignet sich für Wohn- und Arbeitsräume sowie für Fahrzeuge und Wohnwagen.
Bakterien und Viren
Bakterien und Viren gehören zu den häufigsten Krankheitserregern. Unsichtbar schweben sie in der Luft und gelangen durch die normale Atmung in unseren Körper. Manche davon sind ungefährlich und werden von der körpereigenen Abwehr neutralisiert, andere können Krankheiten verursachen.
Bakterien
Die meisten Bakterien sind zwischen 0.6 und 1 Mikrometer gross, das heisst zwischen 0.0006 und 0.001 Millimeter. Sie vermehren sich durch Zellteilung, was bei guten Bedingungen rasend schnell gehen kann. In unserem Körper finden sich rund 10 Milliarden Bakterien, die meisten davon brauchen wir für die Verdauung. Manche Bakterien können jedoch Krankheiten auslösen.
Viren
Diese Krankheitserreger sind deutlich kleiner als Bakterien. Wenn ein Virus in den Körper eindringt, entsteht eine Infektion, es kann zu Beschwerden kommen. Vielleicht die bekannteste Virenfamilie ist vermutlich die Gruppe der Influenza- oder Grippe-Viren. Diese übertragen sich durch die Luft und durch Körperkontakt. Dies besonders in Räumen, in denen schlecht gelüftet wird.
swiss air cleaner neutralisiert
Die verschiedenen Filterstufen des swiss air cleaners neutralisieren Bakterien und Viren. Damit ist eine Übertragung über die Luft deutlich erschwert. Er eignet sich für alle Wohn- und Arbeitsräume sowie Fahrzeuge und Wohnwagen.
Zigarettenrauch und Passivrauchen
Die Gefahr durch Tabakrauch ist inzwischen allgemein bekannt. Dabei spielt es nicht einmal eine Rolle, ob man selbst raucht oder nur in einem Raum mit Rauchern sitzt (Passivrauchen). Deshalb ist in vielen öffentlichen Gebäuden das Rauchen untersagt.
Giftige Inhaltsstoffe
Tabakrauch enthält viele giftige und krebserregende Stoffe wie Kohlenmonoxid, Blausäure, Ammoniak, Stickoxide, Schwefelwasserstoff, Methanol. Das Einatmen dieser Stoffe ist sehr gefährlich und kann zu schweren Krankheiten führen.
Übler Geruch
Zur gesundheitsgefährdenden Belastung durch Giftstoffe kommt beim Rauchen auch noch die Geruchsbelastung, die sich auf Möbeln und Wohntextilien niederschlägt.
swiss air cleaner reinigt
Mit verschiedenen Filterstufen geht der swiss air cleaner gegen Tabakrauch vor. Er neutralisiert die üblen Gerüche und beseitigt viele giftige Stoffe, insbesondere auch das Nikotin. Er eignet sich für alle Wohn- und Arbeitsräume sowie für Fahrzeuge aller Art.
Geruchsbelästigungen
Nicht nur Tabakrauch kann zu Geruchsbelästigung führen. Auch organische Abfälle in der Küche und unangenehme Gerüche von Reinigungsmitteln oder Farben können uns belästigen. Manche Gerüche können auch zu körperlichen Problemen führen. Kopfschmerzen, Übelkeit oder psychische Beschwerden, wie innere Anspannung sind die Folge.
Geruchsbelästigungen von draussen
Zu den häufigsten Verursachern von unangenehmen Gerüchen in der Schweiz gehören der Verkehr, die Landwirtschaft (Gülle etc.) und die Industrie.
Interne Geruchsbelästigungen
Im Haus selbst können unangenehme Gerüche entstehen von Haustieren oder Abfällen, Farben, Lacke, Reinigungsmitteln und vielen mehr.
Frische Luft mit dem swiss air cleaner
Die hochwirksamen Filter des swiss air cleaner filtern unangenehme Gerüche einfach aus, damit sie frisch durchatmen können. Er eignet sich für alle Wohn- und Arbeitsräume sowie Fahrzeuge.
Feinstaub und giftige Stoffe
Luftverschmutzung ist in der Schweiz ein bekanntes Problem. Gefährlicher Feinstaub und giftige Stoffe in der Luft sind verantwortlich für Krankheiten.
Feinstaub
Von Feinstaub spricht man bei einem Durchmesser von unter 10 Mikrometern (0.001 Millimeter). Dafür hat sich die Bezeichnung PM10 eingebürgert. Dieser Feinstaub ist deshalb so gefährlich für uns Menschen, weil er in den menschlichen Atemwegen nicht ausgefiltert wird und in die Lunge gelangen kann.Noch komplexer ist der Feinstaub der Klasse PM2.5. Diese Feinstaubteilchen mit einer maximalen Grösse von 2.5 Mikrometern können durch die Lunge in den Blutkreislauf gelangen. Wichtigste Quellen von Feinstaub sind Industrieabgase, Verkehrsemissionen sowie die Heizungsanlagen von Privathaushalten.
Giftige Stoffe
In unserer Atemluft kommen viele Giftstoffe vor. In Wohnräumen sind dies vor allem flüchtige organische Verbindungen (VOC). Dazu gehören vor allem Lösungsmittel aus Farben, Lacken, Reinigungsmitteln und Kosmetikprodukten. Diese gelten als Vorläufersubstanzen bei der Bildung von bodennahem Ozon.
swiss air cleaner filtert und neutralisiert
Der swiss air cleaner filtert Feinstaub effizient aus. Ebenso neutralisiert er viele giftige Gase und flüchtige Stoffe. Damit schaffen Sie sich eine angenehme Atemluft in jedem Wohn- und Arbeitsraum sowie in ihrem Fahrzeug oder Wohnwagen.
 
 
 
Gehe nach oben
swiss air cleaner weiterempfehlen
Mit Freunden und Bekannten teilen
Email Empfänger
Email Absender
Name Absender
Mitteilung
Newsletter Verpasse keine Neuigkeiten mehr
Vor- und Nachname
E-Mail Adresse